Diagnose über das Internet

Die Diagnose über das Internet erreichen Sie über my.homag.cloud. Hier werden alle CUBES aufgelistet (den Arbeitsplätzen entsprechend zugeordnet). Je nach Berechtigung des angemeldeten tapio-Benutzers können verschiedene Zustandsinformationen des HOMAG CUBE abgerufen werden.

Wie erreiche ich die "Basis-Diagnose"?

Voraussetzungen:

  • Das Onboarding des HOMAG CUBE muss über das entsprechende Produkt bereits erfolgreich abgeschlossen sein.
  • Der Benutzer der Basis-Diagnose muss bereits mit seinem Login über my.homag.cloud angemeldet sein.

1. Auslesen der Seriennummer des HOMAG CUBE

  • Werfen Sie einen Blick auf das Typenschild auf dem CUBE.
  • Notieren Sie die Seriennummer (19-stellig).

2. Navigieren zu einzelnen HOMAG CUBEs in my.homag.cloud

  • Wählen Sie den Menü-Punkt "Shopfloor" aus.
  • Wählen Sie in der Liste den HOMAG CUBE mit der entsprechenden Seriennummer aus.

3. Informationen des HOMAG CUBE auslesen

  • Bereich 1
    In der Menüleiste wird der Pfad in my.homag.cloud des jeweiligen HOMAG CUBE angezeigt. Über den Pfeil auf der linken Seite hat kann zurück auf die Übersicht der aufgelisteten CUBEs navigiert werden. Über das Menü-Symbol auf der rechten Seite können Sie Einstellungen für my.homag.cloud (Achtung: Nicht direkt für den HOMAG CUBE) vornehmen.
  • Bereich 2
    In der Kopfzeile wird neben dem Hostname des CUBE auch der zugeordnete Arbeitsplatz und ein Gesamt-Status der Hardware des CUBE angezeigt.
  • Bereich 3
    Im dritten Bereich sehen Sie weitere Zustände und Eigenschaften der Hardware des CUBE:
    • Status: Auflistung aller Dienste und deren Zustände. 
      Bei Fehlern, aber auch Warnungen und der Aufforderung von Benutzeraktionen können hier weitere Informationen über den blauen Informationsbutton ausgelesen werden.
    • Firmware: Anzeige aller Informationen zur aktuell installierten Firmware des HOMAG CUBE. 
      Auch nach einem Firmware-Update kann über den Eintrag "Versionshinweise" nachverfolgt werden, welche Verbesserungen und neuen Funktionen mit der neuen Firmware installiert wurden.
    • Netzwerk: Anzeige verschiedener Informationen in Bezug auf das lokale Netzwerk.
      Bestimmte Eigenschaften sind hier eventuell hilfreich für den Netzwerkadministrator bei der Integration des CUBE in das eigene Netzwerk bzw. bei aufkommenden Verbindungsproblemen.
    • System: Auch hier kann der Anwender weitere Informationen des CUBE auslesen.

Welche weiteren Informationen erhalte ich mit der "erweiterten Diagnose"?

Voraussetzungen:

  • Das Onboarding des HOMAG CUBE muss über das entsprechende Produkt bereits erfolgreich abgeschlossen sein.
  • Der Benutzer der erweiterten Diagnose muss bereits mit seinem Login über my.homag.cloud angemeldet sein.
  • Der Benutzer der erweiterten Diagnose muss sich in der tapio-Benutzergruppe "Administrator" befinden.

1. Navigieren zu einzelnen HOMAG CUBEs in my.homag.cloud

  • Wählen Sie den Menü-Punkt "Shopfloor" aus.
  • Wählen Sie in der Liste den HOMAG CUBE mit der entsprechenden Seriennummer aus.

2. Zur erweiterten Diagnose navigieren

  • In der Basis-Diagnose erscheint ein zusätzlicher Button "Erweiterte Diagnose aktivieren".

3. Hardware-Eigenschaften

  • Nachdem die erweiterte Diagnose aktiviert wurde, erscheinen zusätzliche Informationen zu den Hardware-Eigenschaften des HOMAG CUBE.
    • Im Tab "Overview" werden analog zur Basis-Diagnose die wichtigsten Informationen und Zustände des HOMAG CUBE übersichtlich dargestellt.
    • Im Tab "System" sehen Sie erweiterte System-Informationen. Beispielsweise kann hier die aktuelle Temperatur des CUBE oder weitere, für den Netzwerkadministrator  relevante, Netzwerk-Eigenschaften des CUBE ausgelesen werden.
    • Der Tab "Devices" listet die angeschlossenen Geräte an den HOMAG CUBE auf. Falls ein Drucker oder LED-Leisten an den CUBE angeschlossen sind, können hier die entsprechenden Werte dieser Geräte angezeigt werden.