Baupläne

Baupläne für das Kantenband-Regal

Zu den Bestandteilen unseres "Edgeband Management Sets" gehören auch Baupläne für das Kantenband-Regal "materialRack Edge", die wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Sie können alle zugehörigen Daten unter den Downloadlinks auf der rechten Seite herunterladen.

Unter dem Downloadlink finden Sie ein Paket mit folgenden Daten:

  • Zeichnungen Kantenband-Regal
  • Zuschnittliste (Excel-Format)
  • Beschlags- und Materialliste
  • CNC-Programme (MPR-Format)
  • Nesting CNC-Programme (MPR-Format) für das Nesting-Verfahren

Bitte beachten Sie, dass die Baupläne für eine Plattenmaterialstärke von 19 mm ausgelegt sind.

Zeichnungssatz für das Kantenband-Regal

Dieser PDF-Zeichnungssatz enthält bemaßte Zeichnungen der einzelnen Korpusse und Bauteile für den Zusammenbau.

Die einzelnen Korpusse können Sie unter Verwendung der Spalten "Auftragsposition" und  "Auftragspositionsbeschreibung" in der Zuschnittliste den Zeichnungen zuordnen.

Der Zeichnungssatz enthält folgende Übersichts- und Detailzeichnungen:

Zeichnungsnummer

Zeichnungsname

1.0

Übersichtszeichnung Kantenbandregal

1.1

Korpus unten links

1.1

Korpus unten links Details Einbauelement

1.2

Korpus unten rechts

1.3

Korpus für Trenner

1.4

Korpus oben links

1.5

Korpus oben rechts

1.5

Korpus oben rechts Details Einbauelement

1.6

Korpus für Elektrobauteile

2.0

Sichtseiten, Blenden und Trenner

2.1

Blenden untere LED-Leiste

2.1

Blenden untere LED-Leiste Massivholz

2.2

Blenden mittlere LED-Leiste

2.2

Blenden mittlere LED-Leiste Massivholz

2.3

Trenner schmal und breit

2.4

Sichtseiten

3.0

Tablet- und Druckerhalterung

3.1

Tablet- und Druckerhalterung Details

Zuschnittliste für das Kantenband-Regal

Die Zuschnittliste enthält alle Bauteile, die Sie für den Bau des Kantenband-Regals benötigen. Sie können diese Liste einfach in eine Software zur Zuschnittoptimierung importieren (bspw. intelliDivide Cutting oder Schnitt Profi(t)).  Die benötigten Typen der Plattenmaterialien für die Schnittoptimierung entnehmen Sie der Material- und Beschlagsliste.

Korpusse

Das Kantenband-Regal besteht aus 6 Korpussen, die einzeln zusammengebaut werden. Die unteren Korpusse stehen mit Sockelverstellfüßen auf dem Boden. Die oberen Korpusse werden aufgrund der Stabilität auf einer Zwischenlage aus Massivholzleisten angebracht. Zum Schluss können Sie die Zwischenräume mit Blenden und Sichtseiten verschließen.

In den Auftragspositionen 1.1 - 1.6 sind alle benötigten Korpus-Bauteile zusammengefasst.

4 Korpusse (jeweils 2 für die untere Hälfte und 2 für die obere Hälfte) haben identische Abmessungen. Sie dienen zur Lagerung der Kantenbänder.

Außerdem sind 2 weitere schmalere Korpusse enthalten. Einer der beiden dient zur Aufnahme der Elektronik, der andere zur Aufnahme der Trenner.

Sichtseiten, Blenden und Trenner

In den Auftragspositionen 2.1 - 2.4 haben wir alle benötigten Sichtseiten, Blenden und Trenner zusammengefasst.

Die Sichtseiten werden zum Schluss montiert. Sie bilden den linken und rechten Abschluss des Kantenband-Regals.

In den vorderen Blenden sind die Nuten für die Aufnahme der LED-Leisten eingefräst.

Die hinteren Blenden dienen als Abstandshalter. Die Sichtblenden aus Spanplatte werden jeweils vorne und hinten mit einer 40 mm Massivholzleiste verschraubt.

Die Trenner sind in 2 Ausführungen in der Zuschnittliste enthalten – mit einer Anzahl von jeweils 40 Stück.

Wir empfehlen, die schmalen Trenner mit einer Breite von 485 mm wir für Kantenbandrollen mit kleinerem Durchmesser einzusetzen. Die breiten Trenner mit einer Breite von 705 mm eignen sich für Kantenbandrollen mit größerem Durchmesser und in Kombination mit der Kantenband-Verpackung edgeBOXX (verfügbar ab Herbst 2020).

Die Anzahl können Sie Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Tablet- und Druckerhalterung

Unter der Auftragsposition 3.1 sind alle Bauteile zusammengefasst, die für die Tablet- und Druckerhalterung benötigt werden. Diese Halterung ist optional. Wir empfehlen Ihnen jedoch den Einsatz dieser erprobten Kombination aus Tablet- und Druckerhalterung denn diese hat einen entscheidenden Vorteil: Sie können diese ganz einfach selbst bauen.

 Alternativ können Sie auch eine im Handel erhältliche Tablet-Halterung verwenden.

Details Zuschnittliste

Die Artikelnummer in der Zuschnittliste dient als eindeutige Kennung für jedes Bauteil.

Die Zuschnittliste enthält verschiedene zusätzliche Bauteil-Informationen wie Kanten-Informationen und die CNC-Programmnamen (*.mpr) . Sollten zur Bearbeitung eines Bauteils zwei CNC-Programme notwendig sein, so finden Sie den Namen des zweiten CNC-Programms in der Spalte "CNC-Programm 2".

Beschlags- und Materialliste für das Kantenband-Regal

Die Beschlags- und Materialliste gibt Ihnen einen Überblick über die benötigte Menge an Kanten- und Plattenmaterialien sowie über die Art und die Anzahl der benötigte Beschläge.

Für die Konstruktion haben wir die gängigsten Exzenterverbinder, Dübel und Scharniere verwendet.

Falls möglich, sollten die Beschläge dem geplanten, erforderlichen Bohrbild entsprechen.

Alternativ können Sie selbstverständlich die Bohrbilder in den CNC-Programmen anpassen, sofern Sie andere Beschläge verwenden möchten.

Die erforderlichen Beschläge wie Exzenterverbinder, Dübel und Scharniere können Sie über verschiedene Anbieter beziehen.

Die erforderlichen Bohrungen für die aufgelisteten Beschläge sind bereits in den zur Verfügung gestellten CNC-Programmen programmiert.

CNC-Programme für das Kantenband-Regal

Dieser CNC-Programmsatz im MPR-Format enthält die benötigten CNC-Programme der einzelnen Bauteile für die CNC-Bearbeitung.

Die jeweiligen MPR-Programme können Sie unter Verwendung der Spalten "CNC-Programm 1" und  CNC-Programm 2" in der Zuschnittliste den Bauteilen zuordnen.

Sollten für ein Bauteil zwei CNC-Programme für die Bearbeitung notwendig sein, finden Sie den Namen des zweiten CNC-Programms in der Spalte "CNC-Programm 2".

Details: Exzenter der Exzenterverbindung

Wenn Sie Ihr Regal verleimen möchten, anstatt Exzenterverbinder zu nutzen, können Sie im CNC-Programm die Variable "Fix" von "1" auf "0" setzen. Somit werden alle Bohrungen für Exzentergehäuse und -bolzen deaktiviert.

Details: Globale Variablen

Erstellen Sie eine globale Variablenliste (wwglob.var) mit Hilfe Ihrer woodWOP-Software und weisen Sie Ihre eigenen Werkzeugnummern zu.

Nesting-CNC-Programme für das Kantenband-Regal

Der Zip-Ordner "Nesting-CNC-Programme materialRack Edge 19mm" enthält alle Informationen, die Sie für den Zuschnitt im Nesting-Verfahren benötigen:

  • Nesting-CNC-Programmsatz im MPR-Format
  • Zuschnittliste für das Nesting
  • Weitere benötige CNC-Programme im MPR-Format, die Bearbeitungen enthalten, die im Nesting-Verfahren nicht bearbeitet werden können.

Die jeweiligen MPR-Programme können Sie unter Verwendung der Spalten "CNC-Programm 1" und  CNC-Programm 2" in der Zuschnittliste den Bauteilen zuordnen.

Sollten für ein Bauteil zwei CNC-Programme für die Bearbeitung notwendig sein, finden Sie den Namen des zweiten CNC-Programms in der Spalte "CNC-Programm 2" in der Zuschnittliste.

Die dazugehörigen CNC-Programme finden Sie im Ordner "CNC-Program 2" im Zip-Ordner.

Bitte beachten Sie, dass Sie die ebenfalls in diesem Order vorhandene Zuschnittliste für das Nesting verwenden müssen.

Bedingungen zur Verwendung der Baupläne

Die Baupläne wurden nach bestem Wissen und unter Berücksichtigung fachlicher Belange erstellt. Trotz sorgfältiger Prüfung können in Verbindung mit Ihren Maschinen- und Softwareeinstellungen Fehler entstehen, für die HOMAG keine Haftung übernehmen kann. Außerdem ist die Aufstellsituation, Belastung, Verankerung und Stabilität des Regals individuell zu prüfen und sicherzustellen. Der Kunde verpflichtet sich mit dem Download, die Baupläne auf etwaige Fehler zu prüfen und ist für die Verwendung der Baupläne und der CNC-Programme und der daraus resultierenden Regale verantwortlich.